Beginn Tempi Messung… Danke Forum! :-)

Gepostet am Aktualisiert am

21. August 2013

 

So, erst mal ein LIEBES DANKESCHÖN an meine Forums-Mädels, die mir so einige Hinweise (durch anschauen der verschiedenen Kurven) gegeben haben was ich alles noch probieren kann…

Habe mir jetzt einige Ovu Tests bestellt und mit dem Temperatur messen angefangen.
Schauen wir mal ob mein ES nun so ist wie die Apps vorhergeesagt haben oder ob ich da GANZ anders liege. 😉
Dieser Zyklus ist eh abgeschrieben, also geht es nächsten Zyklus dann voll los.
Ich lass mich überraschen.

So und nun zum eigentlichen Eintrag…

So langsam könnte die Erdbeer Woche echt mal antanzen… Sonst liegt das genau während meinem FA Termin und das ist DOOOOOOF!!! :-((( *motz*
Brüste tun doch schon weh und Laune ist auch schon im Keller, lass das bitte nen normalen 28er Zyklus werden und nicht nen 30er oder so….

Und meine Gedanken haben mich gestern auch wieder überrollt…

Irgendwie fühle ich mich gerade alleine… Meine einzige Vertraute, die von unserem Kinderwunsch weiß, die weiß, wie mich das gerade alles belastet, wie ich immer wieder überlege was unser Problem ist, wie ich die Gewissheit aufschiebe weil ich Angst vor dem Ergebnis habe, usw. Die ist im wohlverdienten Urlaub.
Ich habe momentan einfach Angst und die kann ich mit niemandem so einfach teilen.
Was tun wenn es nicht klappt? Wenn ich aus welchen Gründen auch immer unfruchtbar bin, oder mein Männe eine schlechte Schwimmer-Qualität hat?
Was tun wenn wir diverse Möglichkeiten wie IVF oder ICSI, Samen- oder Eizellspende in Betracht ziehen müssen?
Wenn man so mitbekommt, dass manche Leute dafür Geld in Summe um die 25.000€ ausgeben, dann wird mir schlecht. Nicht dass ich das Geld nicht liebend gerne investieren würde wenn ich dafür UNSER Kind in den Händen halten dürfte, aber wir haben dieses Geld nicht!!! Wir könnten sicher monatlich wenn wir sparsam leben so 300€ abzwacken, aber ob das reicht? Ich glaube nicht…
Und was wenn es dann trotzdem nicht klappt? Adoption? Wo? Wie?

Klar habe ich noch die Hoffnung, dass alles auf natürlichem Wege klappt und es einfach noch die Nachwirkungen der Pille sind, dass mein Hormonhaushalt noch nicht stabil ist oder so. Vielleicht ist auch einfach noch gesundheitlich was im Argen, wovon ich nichts weiß, das wird sich vielleicht am Montag bei meinem FA Termin klären. Und Männe muss einen Termin  beim Urologen machen, einfach mal zur Sicherheit.

Aber die Angst bleibt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s