Treulose Tomate

Gepostet am

16. Mai 2014 / ZT24 (ES+3)

Allgemeines: Ich entschuldige mich förmlichst, dass ich euch soooo im Stich gelassen habe die letzten 2 Wochen!! 😦 Aber ich hatte so viel zu tun. Und es kam noch ein WUNDERVOLLES ❤ Wochenende dazwischen, wo ich von Freitag Mittag bis Sonntag Abend unterwegs war, wo ich ENDLICH mal entspannen konnte, wo ich mich gelöst, glücklich, geliebt und geborgen fühlen durfte, wo ich einfach nur total genießen durfte. Mädels, ich DANKE euch!! Ihr seid einfach TOLL!! Ich weiß nicht, wo ich ohne euch wäre. :-* Ich hab euch lieb!!

BMI-Update: Letzte Woche wollte ich mal „gleich“ bleiben und hatte dann abgenommen auf 63,9… Diese Woche: BMI: 23,5, Gewicht: 63,9. Ziel erreicht, gleich geblieben! 😉

Zyklus-Update: Auf geht’s in Richtung PMS-Village. Die Stadt ohne Wiederkehr, Aufenthalt: 14 Tage. Gebucht: All inclusive. Drückende Hupen, schmerzende Nippel, miese Laune, Übelkeit, UL Ziehen, alles was dazu gehört.

Stimmungs-Update: 1 von 10 möglichen Punkten. Familien-technisch läuft es nicht besser, auf Arbeit wird auch großzügig die schlechte Laune verteilt, ich schlafe schlecht, usw. Was soll man noch mehr sagen?? *grmpf* Und Männe treibt mich echt in den Wahnsinn die Tage.

Stress-Update: Hmmm, ich weiß nicht ob ich das ausführen soll… Ich kann nur soviel sagen, dass momentan immer wieder Herzrasen und „Kehle zuschnüren“ dauernd kommt. Immer wieder. Komisch. Und echt heftig und unangenehm…

KiWu-Update: Juni / Juli, nach der Hochzeit, wird der Termin gemacht, diesmal DEFINITIV!! Muff, können eh nicht vor August starten wegen der kirchlichen! 😉

Hochzeit-Update: Catering: Muss endlich mal auf einen Nenner kommen.
Einladungen: sind da!! ❤ und schööööööön!!!
Gästeliste: Wird am Wochenende finalisiert.
Ablaufplan: Auch Ende der Woche. 🙂

 

Und hier noch ein Rezept:

Wirsing-Rouladen
Für ca. 4 Portionen

1 kleiner Wirsingkohl
500g Rinderhackfleisch
1 mittlere Zwiebel
1 Ei
100ml Milch
1/2 Kaiserbrötchen
ca. 2 EL Semmelmehl
200g Champignons
60-100g geriebener Käse

Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Curry

Sonstiges: Zahnstocher

Zunächst das halbe Brötchen in der Milch gut einweichen.
Derweilen einen Topf mit Wasser zum kochen bringen.
Wenn das Wasser kocht ca. 10-15 Blätter des Wirsing darin 3-5 min kochen lassen damit sie weich sind zum Rollen.
Außerdem die Champignons sowie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
Dann das Hackfleisch, mit den restlichen Zutaten (außer dem Kohl) in einer Schüssel gut durchkneten, so dass eine homogene Masse entsteht. Mit den Gewürzen pikant abwürzen (je nach Geschmack). Ca. 5 Minuten ziehen lassen. Wer möchte, kann auch gerne noch Majoran oder sonstige Kräuter dazu geben. 🙂 Ich mag keine Trockenkräuter also fliegt das bei mir immer raus. *g*
Anschließend die Masse auf die Wirsingblätter verteilen und einrollen. Mit Zahnstochern fixieren.
Dann die fertigen Rouladen in einer Pfanne anbraten (wenn diese ofenfest ist, spart ihr euch die Auflaufform) und in einer Auflaufform geschlossen im Ofen gar durchgaren.
Wer möchte gibt beim durchgaren dann noch Karotte und Selerie und Zwiebel dazu, dann bildet sich auch ein bisschen Soße.

Guten Appetit!

 

*bussi*
Schönen Start ins Wochenende
believe

Advertisements

3 Kommentare zu „Treulose Tomate

    carinakuga87 sagte:
    16/05/2014 um 13:05

    Schön von dir zu hören und vor allem auch das ihr bald ein Termin in der Kiwu-Klinik machen wollt. 😉
    Dir auch einen schönen Start ins Wochenende und ruh dich mal ein bisschen aus! 🙂
    VLG Carina

      believe sagte:
      19/05/2014 um 15:49

      Ausruhen? Was ist das?? *grmpf*

        carinakuga87 sagte:
        19/05/2014 um 19:27

        Mal nichts tun! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s