Die Zahl des Tages: 3

3 zeitlich total zurückgebliebene Embryonen.

In 8/10/11 Zeller Stadium an Tag 5.

Maximal 5% Chance.

Griff ins Klo.

Der Doc hatte gute Vorschläge für die nächste ICSI und nicht nur den TF gemacht sondern unsere Akte studiert und wusste was die vergangenen Monate passiert ist.
Ich soll mich mit ZT1 melden um eine Termin zu machen.

Der wird aber erst  nach dem Sommerurlaub im September sein.

Ich habe im Moment sogar Zweifel, dass die 3 tatsächlich an Bord sind, da aus dem Katheter 3 kleine Pünktchen wieder raus kamen, die keine Luftblasen waren. :-/  Die Luftblasen waren viel größer und auch die leichten Blutfäden waren gut zu erkennen. Und eben 3 kleine Pünktchen, die genauso groß und angeordnet waren, wie die 3 Krümel die vorher in den Katheter gesaugt wurden. Ich glaube, die 3 waren noch im Katheter und wurden nicht eingesetzt. Und die Biologin hat es wohl übersehen. 

Aber im Zweifel für den Angeklagten, da die Biologin sagte „alles ok“, hoffen wir, dass das stimmt.  Auch wenn ich glaube, die 3 sind zurück in die Petrischale gepustet worden und dann im Mülleimer gelandet. Chancen hätte ich ohnehin nicht gehabt, also egal. 

Ich lasse Utro weg, warte auf ZT1 und dann schleiche ich das Prednisolon aus.

Soviel zum weiteren Vorgehen.

*bussi*

believe

Advertisements

45 Gedanken zu “Die Zahl des Tages: 3

  1. Ach nein! Waren das jetzt die übrig gebliebenen die von 6 Stück noch im Rennen waren?
    Es tut mir echt leid, dass es so gekommen ist. Ich hoff euer Arzt hat Lösungsideen oder zumindest eine Begründung für die schlechte Entwicklung.
    Vielleicht siehts aber im nächsten Stimulationszyklus wieder besser aus und es sind Embryonen mit guter Qualität dabei.
    Ich habe für die letzte Punktion mit Pergoveris statt mit Gonal stimuliert und das soll zumindest die Eizellqualität positiv beeinflussen.
    Das soll nur ein Gedankenanstoß sein und ich möchte keinesfalls sagen, dass das die ultimative Lösung ist, aber vielleicht ist es einen Versuch wert.
    Wobei es ja auch an den Spermien liegen könnte… Mit der Genetik ist bei euch alles okay, soweit ich es in Erinnerung habe.
    Ich drücke dich, ich kann mir vorstellen wie doof sich das anfühlt! ❤

    • Ja, das war der Rest vom Schützenfest. Der doc meinte, es kann sein, dass meine EZ schlecht aufs einfrieren reagieren und wir sollte das nächste Mal alles in Tag 5 Kultur geben. Mal sehen was kommt. Bis September ist es ja noch etwas hin.

  2. Nochmal ganz kurz was nebenbei, kann man andere Blogger auch blocken?
    Da ist jemand, der liked die unschönsten Artikel und zwar nicht nur hier.
    Ich glaube nicht, dass dieser jemand die betreffenden Artikel, sondern eher den Eindruck er möchte gelesen werden.
    Also mein Blog soll keine Werbeplattform für andere darstellen.
    Wie siehst du das?
    Wenn dich mein Beitrag hier stört, kannst du ihn gerne löschen.

  3. Mensch, du Arme! Ich nehm dich mal in den Arm. 😙 kaum zu glauben, dass da ständig neuer Mist auf einen zukommt… der Haufen muss doch mal leerer werden. 😯

  4. Ach liebe believe, den anderen bleibt mir nichts hinzuzufügen:( Da kann man noch so positiv sein und dann das:( Was ist bloß los? R-F kann ich auch empfehlen btw. Aber das ist halt nichts für ein schnelles Ergebnis. Gelohnt hat es sich für uns trotzdem, weil wir ja dann wussten, was wir tun oder nicht tun müssen/können.
    Drück dich ganz ganz fest:*

  5. Dieser ganze Versuch steht nicht unter guten Sternen. Ich finde es aber gut, dass der Doc schon nach Vorne schaut und einen neuen (hoffentlich DEN Plan hat). Es ist ihm gutzuschreiben, dass er noch mal Aktenstudium betrieben hast und du nicht einfach eine Nummer bist. Ich glaube, mit diesem Doc und dem nächsten Versuch wird alles gut!

    • Ja, der Doc ist echt toll! Ich habe auch endlich eine Diagnose für die Blutungen, die ich trotz guter Werte immer hatte. Ich habe wohl eine harmlose Portioektopie. 😀
      Ich mag diesen Arzt und vertraue ihm. Den nächsten Versuch möchte ich wirklich mit ihm durchziehen!

      • Habe es gerade im Forum mitbekommen. *dd* Wieder ein Kopfkino weniger.
        Und wie gesagt: ich finde deinen Doc auch toll.

    • Genau, das heißt ab jetzt wieder einen Schritt gelassener. Schön, dass wenigstens einer mal auf mich eingeht und mir sagt, was los ist. Das schafft wirklich Sicherheit.
      Ich freue mich wirklich auf die Behandlung im September! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s