Und auf einmal geht es weiter…

Gepostet am

Huch, kaum dreht man sich ein mal im Kreis ist die Zeit schon wieder wie im Flug vergangen…

Ich bin heute ES+4, wir haben den ES aus diversen Gründen nicht genutzt, und somit weiß ich, dass in 10 Tagen die ungeliebte Pest über mich hinein bricht. Aber dank Cup bin ich immer vorbereitet und auch wenn ich in dieser Zeit im Urlaub bin, werde ich die paar Tage gut überstehen. 😉

Ja, und dann soll es auch schon wieder losgehen.

Für kommenden Montag haben wir den Termin für das ICSI Vorgespräch ausgemacht. Unsere 3. ICSI wird also im Juni stattfinden.

Jetzt so nachdem der ganze Plan steht betrachtet, ist Juni echt ein denkbar schlechter Zeitpunkt, aber nachdem ich mir gesagt  habe, ich richte mich mehr nach dem was ich WILL und weniger nach dem was ich SOLLTE, kann mich die Welt mal und wir ziehen das jetzt durch. 😀

Wenn alles so läuft wie immer – also wie bei ICSI 1 und ICSI 2 – dann wird an Tag 14 die Punktion sein. Das wäre ein Samstag. Wäre mir ehrlich gesagt SEHR recht. So müssten wir nicht alles mit der Arbeit koordinieren.

Ich bitte also um Däumchen, dass das alles so läuft. *g*

 

Ja, aber dann kommen immer wieder die dämlichen doofen Gedanken…

Hmmm, wenn jetzt aber X und Y und Z in der ähnlichen Zeit eine Behandlung haben und die Chancen ja sehr gut stehen, und alle schwanger werden, ist dann noch was im Topf übrig für mich? Oder gehe ich dann rein statistisch eh leer aus?
Und wenn es doch schon 6 TFs gab, und es die ganze Zeit nicht geklappt hat, warum sollte es diesmal funktionieren?
Außerdem, es gibt doch so viele, die viel leichter schwanger werden, das klappt doch bei uns eh nicht…

 

Tun dagegen kann ich nichts, die Gedanken sind einfach da. ABER ich kann versuchen auch ein paar positive dazwischen zu mogeln.

Die 1. ICSI war ja qualitativ eine Katastrophe, also streichen wir die. Somit alle guten Dinge sind 3!! 3. ICSI und wenn wir die 1. als nichtig betrachten der 3. TF… 🙂

Außerdem geht es mir gut wie lange nicht. Ich habe einiges weniger Stress, und die Sonne die Momentan häufig scheint tut auch gut.

Mein Gewicht ist auch super und ich mache regelmäßig Sport.

Warum sollte es denn also nicht klappen?

 

Es bleibt ja nichts, als das alles auf mich zukommen zu lassen.

Und nachdem mich die „geheime“ Kryo irgendwie mehr wahnsinnig gemacht hat, als jeder Versuch den ich offen behandelt habe, bleibe ich diesmal wieder bei euch und lasse euch teilhaben. ❤ Ihr seid schließlich eine super Stütze für mich!

 

*bussi*
believe

Advertisements

2 Kommentare zu „Und auf einmal geht es weiter…

    Frau Spinne sagte:
    18/05/2016 um 16:33

    Ich drück die Daumen!

    J.B. sagte:
    20/05/2016 um 09:38

    Auch meine Daumen sind gedrückt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s