Still und leise…

Gepostet am

… ist es derzeit hier im Blog.

Nicht, weil mich nichts beschäftigen würde.

Nicht, weil es nichts zu erzählen gäbe.

Aber, weil mich mein Privatleben voll im Griff hat.

Es reicht die Zeit noch für ein paar Tweets, und ein paar Bilder auf Instagram (mit dem privaten Account), und dann ist auch schon wieder irgendwas los.

Ein Geburtstag, eine Feier, ein Nachmittag mit der Familie.

Und all das genieße ich sehr.

Es lenkt mich ab. Vom KiWu, von dem was kommt, von allem.

Und ehrlich gesagt, bin ich derzeit sehr froh darum, nichts ausbreiten zu „müssen“. Auch wenn das „müssen“ natürlich ein subjektives Gefühl ist, aber dennoch.

Und momentan widme ich mich einfach dem, was mir Spaß macht. Meiner Familie, meinem Mann, meinen Hobbys und meinen Freunden.

MEIN Leben steht im Vordergrund, nicht ein Traum oder ein Wunsch. Das ECHTE Leben.

 

Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht böse.

Lesen tue ich euch natürlich weiter. 🙂

*bussi*
believe

Advertisements

3 Kommentare zu „Still und leise…

    21antares21 sagte:
    27/09/2016 um 16:01

    Sehr gut! Gefällt mir außerordentlich gut! 😘

    Nicole sagte:
    28/09/2016 um 12:23

    Das klingt prima, genieße die Zeit und sammle Kraft! Alles Gute Dir.

    matouri sagte:
    28/09/2016 um 18:07

    Du machst alles richtig 👍🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s