DsGVo

Ihr lieben, ich habe lange nichts geschrieben.

Grund ist, ich habe überhaupt keinen Plan, wie sich das mit diesem Blog und der DsGVo verhält.

Wie macht ihr das? Was muss ich denn unbedingt beachten?

Es werde ja nun mal beim Kommentieren E-Mail Adresse und „Name“ abgefragt, wobei ja beides theoretisch auch anonym sein kann, ist ja an euch, wie viele und welche Mail Adressen ihr habt.

Und die IP Adresse ist somit ja auch anonym.

Wer keine Daten angeben möchte, muss ja auch nicht kommentieren.

 

Ach ich weiß auch nicht. Wie soll ich denn so einen Blog führen, wenn einem die EU so ne Steine in den Weg legt als privater, nicht kommerzieller, einfacher dämlicher Blog der nur von seinem kleinen bescheidenen Leben berichten will… *grummel*

 

Kleine Info zu mir an dieser Stelle, es geht mir sehr gut, ich bin inzwischen in der 36. Woche und freue mich UNGLAUBLICH auf unser Baby. Ich bin soooooo gespannt wie dann alles wird.

So, jetzt ackere ich mich mal durch die Elterngeld Formulare und den ganzen Mist.

*bussi*
believe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s