Kinderwunschkosten

Die Eckdaten:

Wir sind beide knapp über 30
Ich habe eine Portioektopie, die aber relativ unkritisch ist (nerven tut sie trotzdem OHNE ENDE!!), ansonsten scheint bei mir soweit alles im Rahmen zu sein. Meine Schilddrüsen Unterfunktion ist gut eingestellt.
Der Mann hat OATIII.
Somit sind wir ICSI Kandidaten.

Wir haben das Glück, dass wir von der Kasse bis September 2016 eine Zusage zur 100% Finanzierung von 3 ICSI Behandlungen haben.

Was heißt das?

Das heißt, dass die Medikamente zur Stimulation (und alles was dazu gehört), sowie die Arztkosten gedeckt werden. Dafür müssen wir also NICHTS zahlen.

Klingt alles toll, oder?

Aber was wird denn nicht bezahlt?

1) Progesteron – ca. 30€ / Behandlungszyklus
2) Blastozystenkultivierung – ca. 300-400€ pro Kultivierung
3) Kryo Behandlungen – ca. 500€ pro Behandlung (je nach Anzahl der US und Blutabnahmen)
4) Kryo Konservierung (einmalig ca. 400) und Aufbewahrung – ca. 150€ / 6 Monate
5) Zusätzlich benötigte Medikamente (variabel) – in unserem Fall ist das z.B. Granocyte mit ca. 300€ / Behandlungszyklus
6) Kleinkram (Spritzen, etc.) – ca. 20-30€ / Behandlungszyklus
7) Schwangerschaftstests (variabel) – ca. 15€ / Behandlungszyklus (wenn man nur an NMT nen Digi macht, sonst mehr)
8) Weiterführende Diagnostik (Reichel-Fentz) – ca. 200€

Und es kommen noch diverse andere Dinge hinzu, wie Fahrten zur KiWu, Gleitzeitstunden für Termine, Nervennahrung etc. die aber schwer in Zahlen zu fassen sind.

Für uns hieß das, dass wir im Jahr 2015 ca. 2.500€ ausgegeben haben
(da musste ich noch kein Grano spritzen) für 1 ICSI, 3 Kryos und für die Diagnostik bei Reichel-Fentz. Das war machbar. Klar, alles Weihnachts- und sonstiges übriges Geld floss in die Behandlung, aber das war es wert.

 

Für 2016 sieht es derzeit wie folgt aus (gerundete Beträge):

ICSI 2:

Granocyte: 300 €
Utrogestan: 35 €
Blastokultivierung: 200 €
Kryokonservierung: 400 €
1/2 Jahr Lagerung: 120 €
Kleinkram: 20 €
Schwangerschaftstests: 50 €

 

Kryo 4 (die ersten 3 kamen aus ICSI 1)

Granocyte: 300 €
Utrogestan: 35 €
Behandlung (US, Blutuntersuchungen, TF etc.): 390 €
Kleinkram: 20 €
Schwangerschaftstest: 5 €

 

Bald geht es dann weiter mit ICSI 3. Diese wird wohl in Sachen Kosten sich von ICSI 2 nicht unterscheiden. Aber, wir haben, als wir das Geld gerade zur Hand hatten (nach Weihnachten) gleich mal die Granocyte Spritzen für 3 Zyklen gekauft. 🙂 Die sind also schon ausgegeben und noch da.

ICSI 3:

Granocyte: ca. 300 €
Progesteron: Nix. Prolutex zahlt die Kasse! 🙂
Blastokultivierung: 200 €
Kryokonservierung: 400 €
1/2 Jahr Lagerung: 120 €
Kleinkram: 20 €
VitD Bestimmung: 20 €
Schwangerschaftstests: 5 €

 

Kryo 5

Utrogestan: 35 €
Behandlung (US, Blutuntersuchungen, TF etc.): 390 €
Kleinkram: 20 €
Schwangerschaftstest: 5 €

 

Jetzt ist es Anfang 2017. Nächster Halt: ERA Test und Kryo 6. Die Kosten schreibe ich hier dann auch wieder rein. 🙂

Advertisements